Gleichbehandlung

Gemäß § 7a Abs. 5 Satz 3 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) sind vertikal integrierte Energieversorgungsunternehmen verpflichtet, ein Programm mit verbindlichen Maßnahmen zur diskriminierungsfreien Ausübung des Netzgeschäftes (Gleichbehandlungsprogramm) festzulegen.

Der Gleichbehandlungsbeauftragte legt dazu jährlich der Regulierungsbehörde einen Bericht über die getroffenen Maßnahmen des vergangenen Kalenderjahres vor und veröffentlicht diesen:

Ihre Ansprechpartner

Klaus Friedrich
Klaus Friedrich
Tel.: 03671 590-147
E-Mail schreiben

Saalfelder Energienetze GmbH
Remschützer Straße 42
07318 Saalfeld
Telefon: 03671 590-290 E-Mail: info@saalfelder-energienetze.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
07:30 - 09:00 Uhr
09:15 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Freitag
07:30 - 09:00 Uhr
09:15 - 12:00 Uhr