Mehr- und Mindermengen

Mehr- und Mindermengen ergeben sich gemäß § 25 Abs. 1 Gasnetzzugangsverordnung (GasNZV) aus der Differenz zwischen den allokierten Mengen und der tatsächlichen Ausspeisung beim Letztverbraucher. Die Allokation wird bei Entnahmestellen, die nach Standardlastprofilen (SLP) beliefert werden, nach den bilanzierten Lastprofilen vorgenommen.

Bei Entnahmestellen mit registrierender Leistungsmessung (RLM) erfolgte die Allokation bis 30.09.2015 zum » Referenzbrennwert und ab 01.10.2015 zum Monats-Abrechnungsbrennwert. Damit entfällt ab 01.10.2015 die Mehr- und Mindermengenabrechnung bei RLM-Entnahmestellen.

Die Abrechnung der Mehr- und Mindermengen erfolgt gemäß § 46 der Kooperationsvereinbarung Gas in der Änderungsfassung vom 30.06.2011 i. V. m. Anlage 4 zum Lieferantenrahmenvertrag (Gas). Maßgeblich sind die » Mehr-/Mindermengenpreise RLM und die » Mehr-/Mindermengenpreise SLP der NetConnect Germany. Der SLP-Jahres-Mehr-/Mindermengenpreis für das Jahr 2011 (01.01.2011 06:00 Uhr - 01.01.2012 06:00 Uhr) beträgt 2,3896 ct/kWh (netto).

Ihre Ansprechpartner

Kathrin Müller
Kathrin Müller
Tel.: 03671 590-154
E-Mail schreiben
Thomas Flachsenberger
Thomas Flachsenberger
Tel.: 03671 590-144
E-Mail schreiben

Saalfelder Energienetze GmbH
Remschützer Straße 42
07318 Saalfeld
Telefon: 03671 590-290 E-Mail: info@saalfelder-energienetze.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
07:30 - 09:00 Uhr
09:15 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Freitag
07:30 - 09:00 Uhr
09:15 - 12:00 Uhr