Leitungsauskünfte

Bevor Sie Schachtarbeiten auf öffentlichen oder privaten Flächen vornehmen oder vornehmen lassen, müssen Sie im Zuge Ihrer Sorgfalts- und Erkundigungspflicht eine » Leitungsauskunft (auch Schachterlaubnis, Schachtgenehmigung oder Schachtschein genannt) bei uns einholen.

Denn: Unter der Erde verlaufen vielerlei Versorgungsleitungen (Stromkabel verschiedener Spannungsebenen, Gasleitungen unterschiedlicher Druckstufen sowie Kommunikations- und Fernwirkkabel). Beschädigen Sie solche Leitungen, kann das für Sie und die Anwohner gefährlich werden. Darüber hinaus ist dann eine sichere Versorgung unserer Kunden nicht mehr gewährleistet. Deshalb weisen wir auch auf Schadenersatzansprüche hin, die durch Leitungsbeschädigungen entstehen können.

 

Geografisches Informationssystem

In unserem geografischen Informationssystem halten wir ein umfangreiches digitales Planwerk unserer Leitungen vor. Gern informieren wir Sie über die Lage von Versorgungsleitungen und Netzanschlüssen (Gas und Strom) in Ihrem geplanten Arbeitsbereich.

 

Sonstige Leitungen

Neben unseren Leitungen können auch die Ver- und Entsorgungsleitungen anderer Unternehmen (Fernwärmeleitungen, Kommunikationskabel, Straßenbeleuchtungskabel, sowie Wasser- und Abwasserleitungen) von Ihren Schachtarbeiten betroffen sein. Wenden Sie sich daher zusätzlich zuvor unter anderem an:

  • Bauhof der Stadt Saalfeld
  • Deutsche Telekom AG
  • PrimaCom AG
  • Thüringer Netkom GmbH
  • Wärmegesellschaft mbH Saalfeld
  • Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung für Städte und Gemeinden des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt

Saalfelder Energienetze GmbH
Remschützer Straße 42
07318 Saalfeld
Telefon: 03671 590-290 E-Mail: info@saalfelder-energienetze.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
07:30 - 09:00 Uhr
09:15 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Freitag
07:30 - 09:00 Uhr
09:15 - 12:00 Uhr